Lahmer Konzerte

In der Schlosskirche in Lahm im Itzgrund findet sich mit der von Heinrich Gottlieb Herbst erbauten Orgel eines der kostbarsten Werke mitteldeutscher Orgelbaukunst im europäischen Kulturraum. Es wird angenommen, dass über Johann Lorenz Bach, einem Neffen von Johann Sebastian Bach und als Cantor in Lahm wirkend, Vorlieben und Erfahrungen von Johann Sebastian Bach in die Lahmer Orgel eingeflossen sind. Die Reihe der Lahmer Konzerte mit bedeutenden Interpretinnen und Interpreten wird seit vielen Jahren durch die Hochschule künstlerisch betreut, derzeit zeichnet Prof. Wolfgang Döberlein verantwortlich.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen >>

OK